QBB
 
Aktuell 
Termine QBB 
QBB Foren 
Willkommen im Stadtteil!
Sind Sie neu in Bern, neu in Bümpliz-Bethlehem-Bottigen?

Der nächste Willkommensanlass für Neuzuziehende findet statt am
30. Oktober um 10h. Sie sind herzlich eingeladen!

Programm
10 Uhr Führungen im Stadtteil. Treffpunkt Bahnhof Bümpliz Nord

12 - 13.15 Uhr Infostand und Apéro riche im Sternensaal Bümpliz, Begrüssung durch Stadtpräsident Alec von Graffenried

Im Stadtteil 6 wird der Willkommensanlass mit Unterstützung der Stadtkanzlei von der Quartierkommission Bümpliz-Bethlehem (QBB) und dem Kulturverein westkreis 6 organisiert.

Im Sternensaal gilt Zertifikatspflicht, für die Führung Maskenpflicht.


Weitere Informationen und Anmeldung  


Nachbarschaft Bern neu im Stadtteil 6
Nachbarschaft Bern vermittelt Unterstützung zwischen Nachbar:innen, die höchstens 15 Gehminuten voneinander entfernt wohnen. Das Angebot will Menschen, die Unterstützung brauchen und solche, die diese leisten können, zusammen bringen. Im Vordergrund steht die Unterstützung in Alltagsdingen, wie z.B. Einkaufen, Gesellschaft leisten, Spazieren oder Computer Support. Aufgaben also, die von Nachbar:innen ohne spezielle Vorkenntnisse im Umfang von max. 3 Stunden wöchentlich geleistet werden können. Das Angebot ist kostenlos und richtet sich an die gesamte Bevölkerung der Stadt. Trägerin ist die Vereinigung Berner Gemeinwesenarbeit vbg, die Umsetzung erfolgt im Auftrag der Stadt Bern.

Die QBB unterstützt die Idee des gegenseitigen Austausches und der Unterstützung zwischen Menschen im Quartier und der Nachbarschaft. Sie ist Partnerorganisation von Nachbarschaft Bern.

Weitere Informationen  


Stadtforum WILLKOMMEN IM QUARTIER FÜR ALLE!
Samstag, 18. September 2021 von 15 bis 20 Uhr im Gemeinschaftszentrum Chleehus

Wie sieht ein Quartier für alle aus?
Wie können wir uns im Quartier gegenseitig willkommen heissen?
Wie kann gegenseitige Integration ohne Ausschluss gelingen?  
In verschiedenen Workshops diskutieren die Teilnehmenden anhand konkreter Bereiche über diese Fragen.

Anschliessend an die Workshops: Apéro und Capoeira-Show.

Die Teilnahme inkl. Essen ist kostenlos. Kinder bis 7 Jahre werden betreut. Für Kinder ab 7 Jahre steht ein Kinderprogramm zur Verfügung.

Herzlich willkommen am Stadtforum sind Migrantinnen & Schweizerinnen, Vereine, Organisationen & Lehrpersonen und alle an einem Austausch Interessierten.

Infos und Anmeldung: Stephanie Schär, vbg Treffpunkt Untermatt, Tel. 031 992 49 82, Mail: info@miau-q.ch

Detaillierte Infos


Die QBB auf Facebook
Die QBB ist neu auch auf Facebook zu finden. Abonniere unsere Seite und halte dich auf dem Laufenden über die aktuellen Themen aus dem Stadtteil 6.


Facebook QBB  


Ralf Treuthardt ist neuer Präsident der QBB
Die Delegierten der Quartierkommission Bümpliz-Bethlehem haben Ralf Treuthardt zum Präsidenten und Agnes Nienhaus zur Vize-Präsidentin gewählt.

Ralf Treuthardt ist bisheriger Vize-Präsident und Delegierter des Vereins Quartierzentrum im Tscharnergut. Als vielseitig engagierter Quartierbewohner ist er im Stadtteil bestens vernetzt. Agnes Nienhaus ist Delegierte der SP Bümpliz-Bethlehem.

Bernardo Albisetti ist nach 12 Jahren als Präsident zurückgetreten. Er hat die QBB überaus sachkundig präsidiert. Die QBB dankt ihm herzlich für sein langjähriges und wertvolles Engagement für das Quartier und die Kommission und wünscht ihm alles Gute!  


Petitionsübergabe: Kein Abbau von soziokulturellen Angeboten in den Quartieren
Mit einem grossen und bunten Aufmarsch wurden am 10. September 5’000 Petitionsunterschriften in einem Ball an den Vize-Stadtrats-Präsidenten Kurt Rüegsegger überreicht. Die Unterzeichnenden fordern den Stadtrat auf, 29 Budgetkürzungen bei sozialen und soziokulturellen Angeboten rückgängig zu machen. Entsprechend lautete das Motto der Übergabe „Dr Ball isch bi öich!“.

Die QBB hat die Petition unterstützt und sich so für die sozialen und soziokulturellen Angebote im Quartier - beispielsweise das Mütterzentrum Bern-West und Infotime - eingesetzt.

Medienmittelung


Corona Infos
Brauchen Sie Unterstützung? Möchten Sie Hilfe anbieten?
Hier finden Sie die nachbarschaftlichen Hilfsangebote im Stadtteil 6 und weitere nützliche Anlaufstellen:

Corona-Informationen und Hilfsangebote Bern West
Unterstützungs- und Hilfsangebote in der Stadt Bern
Infohotline in verschiedenen Sprachen
Hilfe über die Festtage


UeO Weyermannshaus soll in wesentlichen Punkten überarbeitet werden
Die QBB äussert sich in ihrer Mitwirkungseingabe zur Überbauungsordnung (UeO) Weyermannshaus West kritisch. Sie heisst eine Entwicklung in der Untermatt zwar grundsätzlich gut, erwartet aber eine Überarbeitung der Vorlage in mehreren Punkten.

Medienmitteilung
Mitwirkungseingabe UeO Weyermannshaus West


Quartierplan Stadtteil VI
Der Quartierplan enthält in kompakter Form viele nützliche Informationen über den grössten Stadtteil der Stadt Bern.

Herausgeber der Quartierkarte ist der Westkreis 6. Die QBB hat finanziell und mit Texten zum Gelingen beigetragen.

Der Quartierplan wurde an alle Haushalte im Stadtteil VI verteilt. Er kann beim Westkreis 6 bestellt oder in der Bibliothek im Bienzgut bezogen werden.


Quartierplan bestellen  


BLS Werkstätten Chliforst Nord
Am 7. Dezember 2018 hat der Bundesrat den Standort für die BLS-Werkstätte im Sachplan Verkehr festgelegt und sich für den Standort Chliforst entschieden. Die QBB ist vom Entscheid sehr enttäuscht. Sie hat erwartet, dass die Bundesbehörden im Auftrag des Bundesrates ihre Aufgabe als raumkoordinierende Instanz wahrnehmen und aktiv einen landschafts- und siedlungsverträglichen und damit rechtskonformen Standort im Sachplan festlegen.
Gemeinsame MM Gde Frauenkappelen, IG Riedbach, Leist Oberbottigen und QBB vom 7.12.2018
MM QBB zum Sachplanverfahren vom 18.1.2018
Stellungnahme QBB zum Sachplan Verkehr, Teil Schiene und Kt. Richtplan vom 18.1.2018
Gutachten Stiftung Landschaftsschutz Schweiz
Medienmappe zum Gutachten SLS


Die Quartierkommissionen beschenken den Stadtteil VI
Zum 1000-Jahre-Jubiläum von Bümpliz widmen die Quartierkommissionen QLä, QM 3, QUAV4 und Dialog Nordquartier dem Berner Westen je einen Beitrag in ihrer Quartierzeitschrift. Auch Journal B veröffentlicht einen Artikel zu Bümpliz.

Die QBB bedankt sich mit einem herzliches MERCI für das Geschenk!


Länggassblatt Nr 239  

QUARTIERMAGAZIN Stadtteil III Bern Nr. 189  

QUAVIER Nr 83  

Anzeiger für das Nordquartier Nr 13 / 16  

Journal B, 7.7.2016  


Beschwerdemanagement für den Stadtteil 6
Wiederkehrende Störungen durch Lärm, Littering, Konflikte zwischen verschiedenen Nutzergruppen oder Vandalismus beeinträchtigen die Lebensqualität im Quartier.

Sind Sie in mit solchen Vorkommnissen im öffentlichen Raum konfrontiert?

Die Arbeitsgruppe Beschwerdemanagement im Stadtteil 6 (Bümpliz-Bethlehem) bestehend aus Fachleuten der Quartier- und Jugendarbeit, der Quartierkommission, der reformierten Kirchen, der Kantonspolizei und von PINTO (Prävention, Intervention, Toleranz, Stadt Bern) bearbeitet als eingespieltes Team Nutzungskonflikte im öffentlichen Raum. Kernstück der AG Beschwerdemanagement ist die schnelle und koordinierte Vorgehensweise unter Einbezug der Beteiligten und Betroffenen.

Falls Sie mit Nutzungskonflikten konfrontiert sind und Sie Unterstützung durch die AG Beschwerdemanagement benötigen, wenden sie sich an PINTO: Tel. 031 321 75 54, mail: pinto@bern.ch
 

Wo melde ich eine Beschwerde? - Kontaktadressen  


Jobbörse Bern West
Die Jobbörse Bern West nimmt Jobangebote entgegen und vermittelt interessierte Jugendliche für kurze Einsätze und Wochenplätze. Eine grosse Anzahl motivierter Jugendlicher freut sich auf ein Jobangebot!

 
Website Jobbörse Bern West
Video von Youreport.ch über die Jobbörse Bern West


Internet-Veranstaltungskalender für Bern West
Aktuelle Informationen über Termine und Daten von Veranstaltungen in Bümpliz, Bethlehem, Bottigen-Riedbach können im Internet unter www.eventsb.ch eingetragen, verwaltet und abgerufen werden.


www.eventsb.ch  


Mehr aktuelle Infos aus dem Stadtteil?
Die BümplizWoche berichtet über Aktuelles aus dem Stadtteil VI. Bümplizerinnen und Bethlehemer erhalten sie gratis jeden zweiten Donnerstag in ihren Briefkasten geliefert.

BümplizWoche  
Der Wulchi - Das Quartierblatt von Bethlehem - erscheint monatlich. Alle Haushaltungen, Betriebe und Geschäfte in Bethlehem erhalten den Wulchechratzer gratis ins Haus, wer in Bümpliz wohnt, kann ihn für 30.- pro Jahr abonnieren (Kontakt: wulchechratzer@tscharni.ch)

Wulchechratzer  


Siedlungserneuerung und Innenentwicklung
Unterlagen zu den Themen Innenentwicklung und Siedlungserneuerung
 
Journal B, 14.3.2017: Tscharni - kann ein Abriss vernünftig sein?
Ersatzneubau Fellerstrasse 30: Positionspapier der QBB vom 12.9.2017
NZZ, 27.4.2017: Siedlungserneuerung in Moskau
MetamorphHouse - Strategie zur sanften Innenentwicklung